Die Moral von der Geschichte

„Das ist die perfekte Welle. Das ist der perfekte Tag. Lass dich einfach von ihr tragen. Denk am besten gar nicht nach.“
Erinnern Sie sich an den Refrain der Debütsingle der deutschsprachigen Pop-Rock-Band Juli? Im Herbst 2004 stürmte das Lied mit der fröhlichen, Mut machenden Botschaft auf Platz 2 der deutschen Charts. Wenige Wochen später, ab 26. Dezember 2004, Tag der verheerenden Tsunami-Katastrophe im Indischen Ozean, wurde der Happy-Song von den meisten Radiosendern nicht mehr gespielt. Eine „Welle“ assoziierte man ab sofort mit Tod und Leid. Das Lied und seine Botschaft wurden von einer neuen Realität eingeholt und überholt.