Transformation – Tavelguide, Teil 1

Folgende Situation: Sie wissen, sie müssen weiter. Weil der ewig gleiche Alltag zu lähmen beginnt und das Leben an Ihnen immer spurloser vorbeizieht. Der Weg führt noch etwas ziellos an den nächsten Bahnhof. Von einer Bank am Bahnsteig aus beobachten Sie eine Weile die vorbeifahrenden Züge und stellen fest: Kein Zug macht hier Station. Wollen Sie weg, müssen Sie aufspringen.

Erfolg ohne Daten? Mission impossible

Es gibt in der Gruppe jener, die besondere Leistungen erbringen, viele Gute, einige Ausgezeichnete und – die Besten. Augenscheinlich wird das vor allem dort, wo eine Performance messbar und vergleichbar ist. Etwa im Spitzensport. Die Frage, warum Einzelsportler wie Roger Federer und Tiger Woods oder Mannschaften wie beispielhaft – ich muss es als Österreicher leider eingestehen – Bayern München über Jahrzehnte hinweg aus der Masse der Könner noch einmal herausragen, ist faszinierend. Was macht den Unterschied?

BRANDS QUESTION Disruption or Evolution?

„Sie drücken den Knopf, wir machen den Rest“. So lautete 1888 der Werbeslogan, mit dem Unternehmensgründer George Eastman seine erste Kodak-Kamera bewarb. Der Geniestreich dahinter: Eastman setzte in die Kameras anstelle schwerer mit Fotoemulsion beschichteter Glasplattten einen von ihm entwickelten rollbaren Film mit Gelatineschicht ein.

ESG – What else …?

„Ganz im Vertrauen, bei ESG denke ich mir manchmal: ElitenSehenGrün“, schmunzelte der Mann, hauptberuflich Projektmanager eines prominenten deutschen Immobilienentwicklers. Und auf meine Nachfrage, wie er das meint: „Wissen Sie, in diesen Krisenzeiten geht’s für viele Unternehmen ums nackte Überleben. Da gibt es wahrlich Dringenderes als elitäre Gedanken zum Umweltschutz.“ Der Rest war Schweigen – und es passiert mir nicht oft, dass mich jemand sprachlos macht.

Warum es nicht reicht, Krisen abprallen zu lassen

Ein kleines Experiment: Schließen Sie Ihre Augen (bitte erst am Ende dieses Satzes), imaginieren Sie eine vehemente persönliche und/oder berufliche Krise und lassen Sie danach vor Ihrem geistigen Auge eine bildhafte Wunschvorstellung entstehen, wer oder was Sie gerne in dieser schwierigen Krisensituation wären.

Der perfekte Moment für Employer Branding

Der Geschäftsführer einer mittelständischen Berliner Maklerfirma hatte Ende März, mitten in Der Corona-Krise, eine zündende Idee. Um sein lahmendes Wohnungsbesichtigungs-Geschäft am Laufen zu halten und die Belegschaft zu Höchstleistungen zu motivieren, sagte er seinen Außendienstmitarbeitern pro Termin eine einmalige Sonderzahlung plus eine Verdoppelung der Abschlussprovision zu – bezahlt aus der eigenen Chefkasse. Kunden sollten sehen, […]

Neue Dimensionen, innerer Wandel

Knapp 30 von rund 50 befragten Investor Relations Verantwortlichen deutscher börsennotierter Gesellschaften geben zu, noch in keiner Publikation Covid-19 thematisiert zu haben. Das ergab eine Blitzumfrage einer Hamburger Agentur Anfang März 2020. Anfang März? Sie meinen, da war Corona ja noch kein „echtes“ Thema? Dazu eine zweite Zahl aus der Studie: 80 Prozent der befragten […]